CTF "Zum Hausberg und zurück"

Countrytourenfahrt am 02. April 2017

 

 

 

Ausschreibung:

CTF "Zum Hausberg und zurück"

Ausrichter:
RV 1910 Ober-Mörlen e.V.

Veranstaltungsdatum:
Sonntag 02. April 2017

Start / Ziel:
Ober-Mörlen, Vereinsheim Taunusstr./ Ecke Limesstr.

Anfahrt:
Autobahn A5 Frankfurt-Kassel, Abfahrt Ober-Mörlen, B275 Richtung Ober-Mörlen;
B 275 von Usingen; B 3 / B 275 von Friedberg; Anfahrt ab Autobahnausfahrt ausgeschildert.
Für die Anfahrt ohne Pkw empfehlen wir die Internetseiten des RMV und Google-Maps.

Startzeit:
09:00 – 11:00 Uhr

Veranstaltungsende:
15:00 Uhr

Streckenlänge:
CTF-Tour 1:   68 km  = 4 BDR-Punkte 1410 Höhenmeter (Download bei gpsies.com)
CTF-Tour 2;   52 km  = 3 BDR-Punkte 1060 Höhenmeter (Download bei gpsies.com)
CTF-Tour 3;   35 km  = 2 BDR-Punkte 640 Höhenmeter (Download bei gpsies.com)
CTF-Tour 4;   22 km  = 1 BDR-Punkt 330 Höhenmeter (Download bei gpsies.com)

Startgebühr:
€ 6,- (Teilnehmer mit BDR-Wertungskarte erhalten 2 € Ermäßigung)

Sonderauszeichnung:
3 Ehrenpreise für größte startende Mannschaften

Anmeldung:
Für Einzel-Fahrer direkt am Start. Zur CTF setzen wir das elektronische Anmeldeverfahren scan & bike ein.

Voranmeldung für Vereinsmannschaften:
Einzahlung der Startgebühr auf das Konto des RV bei der Sparkasse Oberhessen, IBAN: DE86518500790045001091 oder per Verrechnungsscheck.
Starterlisten sind zu senden an: RV 1910 Ober-Mörlen e. V., Im Hafergarten 24, 61239 Ober-Mörlen oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeschluss:
Samstag, 01. April 2017 (Eingang Mail)

Teilnahmebedingungen:
Jeder ist startberechtigt. Kinder unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen.

Haftung / Beachtung:
Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Rechnung und Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung. Die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung, Landschaftsschutz- und Naturschutzverordnung sind einzuhalten. Ferner gelten die Regeln der Sportverordnung und der Generalausschreibung des BDR. Der RV behält sich vor bei extremen Wetterbedingungen die Veranstaltung abzusagen oder Strecken nur eingeschränkt anzubieten.

Kopfschutz / Helmpflicht:
Nach Absatz 1.5 der Generalausschreibung 2017 besteht Helmpflicht für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Sonstiges:
Das Durchfahren von Natur- und Waldschutzgebieten ist strengstens verboten. Die ausgeschilderte, markierte Strecke ist nicht zu verlassen. Dies ist keine Rennveranstaltung.
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Am Start stehen Toiletten, Duschen und Umkleideräume zur Verfügung.

Verpflegung:
Kostenlose Getränke und Obst an den Kontrollstellen solange Vorrat reicht. Getränke füllen wir aus Umweltschutzgründen nur in Ihre Trinkflaschen. Anfallende Abfälle sind an den Kontrollpunkten oder am Start / Ziel zu entsorgen.

Auskunft:
Jörg Fedler                                   Max Sammet
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0177 / 3391788                             0171 / 8945002
Telefonisch: (werktags zw. 18 und 20 Uhr)